27 Oktober 2012

Zukunft heißt Leben


Die Blätter fallen. Der Kalender zeigt ende Oktober. Wir stellen die Uhren um. Zurück. 
Wieder mal wird uns eine weitere Stunde im Leben, zum leben geschenkt.
Ganz oft hatte ich den Wunsch die Uhr ein bisschen zurück drehen zu können. 
Um geschehenes anders zu machen. Aber es geht nicht. Aus gutem Grund! Was war, das bleibt.
Nun schaue ich nur noch zurück, um mein Glück zu sehen.
Wieviel Gutes doch passiert ist. Ich habe 2 wunderbare Kinder geboren, die mich für den Rest meines Lebens begleiten werden. Durch schöne Zeiten und bestimmt auch durch weniger schöne.
Meine Kinder sind bei mir. Immer. 
Manchmal rast die Zeit so an einem vorbei, dass man sich fragt, was man eigentlich die ganze Zeit getan hat.
Und manchmal möchte man die Zeit auch gern anhalten.
Damit Momente die man genießt und in denen es einem gut geht einfach ewig bleiben und bloß nicht enden.
Gewiss gibt es auch bei mir ein paar dieser Momente.
Momente die rosa waren. Mit 'ner Portion Glitzer. 
Nun streu ich soviel Glitzer in die Zukunft, wie es mir nur möglich ist. Sicher wird es mir nicht immer gelingen.
Ich nehme meine Kinder an die Hand und will ihnen das glanzvollste Leben bieten, was sie verdienen.
Nicht immer kann ich ihnen nur rosa Wolken bieten und bunte Blätter durch die wir rennen, sie werden auch die ein oder andere graue Wolke am Himmel verkraften müssen, aber da streuen wir dann einfach so viel Glitzer drauf, dass selbst die dunkelste Wolke irgendwann wieder glänzt.
Ich weiß, es wird nicht immer alles leicht. Aber anders. Und anders ist in dem Fall gut.
Manchmal muss man neue Wege gehen. Neues ausprobieren. Neues wagen. 
Wer nicht wagt, kann auch nicht gewinnen und wird sich immer fragen, was wäre wenn...?
Ich wage. Ich lauf durch bunte Blätter, hoch auf rosa Wolken. Mit meinen Kindern, Hand in Hand.
Und falls uns mal graue Wolken begegnen, haben wir tütenweise Glitzer dabei und streuen drauflos!
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ich Wünsche dir für deine Zukunft alles gute!!!!manchmal ist es besser andere Wege zu gehen!lg Janine!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tati,
    Du wirst es gut machen, da glaub ich fest an Dich.
    Sei gedrückt. Viel Glück.
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Etwas melancolisch aber sehr schön geschrieben....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana auch wenn ich hier nie kommentiere genieße ich schon seit der letzten SS deine schönen Posts, und ich muss dir eins sagen ich hatte diesen post schon seit wochen befürchtet... ich hoffe euch geht es trotzallem gut!

    Den Kommentar musst du wirklich nicht veröffentlichen. Fühlt euch einfach gedrückt.
    Es ist im Leben nicht alles Gold was glänzt aber ihr 3 seid wirklich Glitzer ;)
    Vielleicht erzählst du uns irgendwann warum und wieso vielleicht auch nicht.
    Regel deine Dinge in der von uns so gewohnten und geliebten Tatii Art dann werdet ihr glücklich!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. ...ein schöner Text...da wird mir doch gleich ganz warm ums Herz...

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön geschrieben. Alles Gute für euch.

    AntwortenLöschen
  7. Toll geschrieben aber irgendwie voll traurig :( Ich hoffe es gehe euch gut

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatii,

    ja, manchmal muss man neue Wege gehen um zum wahren Glück zu finden. Du wirst deinen Weg bestimmt wunderbar glitzernd machen und die neuen Hürden meistern. Ich wünsche dir dafür alles Gute.

    LG, Emma

    AntwortenLöschen
  9. Diesen Text auf einem Plakat, würde ich mir SOFORT aufhängen! An meine leere Schlafzimmerwand, damit ich es vor dem Einschlafen und beim Aufwachen lesen kann. Ganz große Klasse!

    AntwortenLöschen
  10. Oh Nein, ist es das was ich befürchte?
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit und die damit verbundenen Hürden. Behalte dir deine Fröhlichkeit und lass dich nicht unterkriegen!
    Viele grüße

    AntwortenLöschen
  11. Oha, auch ich hatte schon irgendwie das Gefühl, dass so etwas bevorstehen könnte. Hatte aber gehofft, dass es nur eine Einbildung ist. Auf alle Fälle wünsche ich euch alles Liebe und ganz viel Kraft.

    Nichts ist umsonst. alles hat einen Grund und wenn man es schafft, das Dunkle zu akzeptieren, an zu nehmen, aber trotzdem immer das Positive im Blick zu behalten, dann kann man auch sein eigenes Schicksal lenken und bestimmen. Ihr schafft das schon.

    ganz viele liebe Grüße

    ela

    AntwortenLöschen
  12. Oh, irgendwie passt das in diese Zeit, alte Ufer verlassen um zu seinem wahren Potenzial zu kommen... Ich wünsche euch alles GutE!

    AntwortenLöschen
  13. Hui,
    das klingt aber sehr melancholisch!
    Jeder Weg den man wählt ist der richtige,
    es kommt auf jeden selbst an, den weg ( oder die Wolke)
    schön ( glitzerig) zu machen, wenn er einmal
    nicht so schön ist.

    Liebe Grüße
    und das beste euch 3(?)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Fühl Dich gedrückt und geherzt!
    Liebste Grüßlis
    das Saarner Mädchen

    AntwortenLöschen
  15. Ich schenke Dir einfach mal eine ganz große Tüte Glitzer!
    Und ich bin fest der Ansicht :Du machst das gut und gibst den beiden das Beste!Ganz ganz viel Liebe!
    Das ist das wichtigste mit ein wenig Glitzer das grosse Glück!
    Auf bessere Zeiten!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  16. TOLL...mir fehlen die Worte und mir ist ganz wohlig warm ums Herzlein :)

    AntwortenLöschen
  17. Wenn es das ist, was ich denke, weiß ich genau, wie es Dir geht. So schöne Worte habe ich dafür allerdings nicht gefunden. Ich habe mir immer wieder einen Satz gesagt, den ich mal irgendwo gelesen habe: Niemand hat gesagt, dass es leicht wird. Aber es lohnt sich!!! Und das ist soooooo wahr!

    Ich wünsche Dir und den beiden wichtigsten Menschen in Deinem Leben alles Gute.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm, ist es das, was hier einige so unausgesprochen "befürchten"? Gerne lese ich deinen Blog und bin immer wieder gespannt auf den nächsten Post. An sich kann ich mit "Waldorf" nicht sooo viel anfangen, aber so wie du uns teilhaben lässt, dann doch. :-)
    Vielleicht magst du ja irgendwann ein bisschen schreiben, wie es dir weiter ergangen ist...
    Du siehst, deine LeserInnen sind in Gedanken bei dir!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Die Melancolie des Herbst`es...
    Ich wünsche dir ganz viel Glitzer und Feenstaub um dir eure Welt so bunt es geht zu zaubern. Das Leben kann manchmal ein Arschloch sein aber du wirst dich "ihm" entgegenstellen und deinen Weg gehn... Ganz viel Kraft dafür...

    Lieben Gruß vom KoBoldt

    AntwortenLöschen
  20. Einen sack voll Glitzer für dich und deine zuckersüßen Töchter und eine virtuelle von Herzen kommenden umarmung schicke ich euch!

    wir können alle nur vermuten was bei dir los ist , du bist eine starke Frau und Mutter und du wirst deinen weg gehen!

    deine Worte sind traurig aber zeigen eben auch wie stark du bist!

    Liebe grüße aus dem Schwabenland von Kristina F.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatti!
    Viel Kraft bei dem, was du da gerade durchstehen musst.
    Du bist eine tolle Mama und wirst das schaffen!
    Viel Kraft für dich und deine Mädchen und sag Bescheid, wenn du mal eine andere Stadt sehen willst - du biust herzlich eingeladen.

    AntwortenLöschen
  22. "In den dunkelsten Stunden wirft der Schatten das Licht." Das hab ich mal irgendwo aufgeschnappt und es hat mich berührt.Vielleicht geht es dir auch so.

    In Gedanken bei dir,Mia

    AntwortenLöschen
  23. liebe tatii♥,
    ich habe immer nur still bei dir mitgelesen, wollte mich aber schon lange "melden". habe jetzt auch einen nähblog eröffnet und staune immer wieder, was für tolle sachen du auf die beine stellst und wie super du als zweifach mami den alltag bewältigst. du bist eine starke persönlichkeit und überwindest auch schwere zeiten, da bin ich mir ganz sicher.
    unbekannte aber lieb gemeinte drücker aus dem schwabenländle,
    jo

    AntwortenLöschen
  24. liebe tatii ich wünsche dir das allerbeste für die zukunft, ich bin gerade wirklich schockiert und mag mir gar nicht vorstellen wie du dich gerade fühlst.
    du wirst das genauso gut meistern wie alles was du bisher geschafft hast, ich schick dir ganz viel kraft!!!

    AntwortenLöschen
  25. Das ist traurig liebe Tatii aber du bist bestimmt nicht der Mensch, der vorschnelle Entschlüsse fasst, daher denke ich es ist so das beste. Ich war auch lang alleine mit Kind und bin jetzt wieder glücklich verheiratet und fühle mich geborgen.
    Dein Glück ist mit deinen Kindern bei dir und irgendwann geniesst du auch wieder glückliche Zweisamkeit. Wenn du mal Urlaub an der Nordsee brauchst...

    AntwortenLöschen
  26. Ich schicke euch eine große Tüte Kölner Glitzer und die Weisheit "Et hät noch emmer joot jejange."
    Liebste Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
  27. Boa Waaaahnsinn...MIR fehlen die Worte...ich schreib nur Glitzer...jede Menge Glitzer...Glitzer...Glitzer...bei mir gibt es meist nur Lilanen aber ich denke das ist auch ok, oder??? Lg Feixi

    AntwortenLöschen
  28. Du hast mich mit diesem Post sehr berührt.

    Wenn Dir mal der Glitzer ausgeht, dann leih ich Dir gern welchen!

    Ein herzlicher Gruß,
    In Verbindung mit den ehrlichsten besten Wünschen für Deine Zukunft,
    Doro

    ...ich muss nochmal sagen, dass Du mich wirklich sehr berührt hast.....

    AntwortenLöschen